Besucher:counter     Bezahlt: Angemeldet: Abgemeldet: 46  
 
+++ 03.03.2010    Kastenrennen am Südsee endgültig gestorben    +++ 02.03.2010    Voting zum Rennen 2010    +++ 03.06.2009    Kastenrennen 2009 abgesagt   

[03.06.2009] Kastenrennen 2009 abgesagt ! ! !
UPDATE:
Alle Teams, die sich bis jetzt nicht bei uns gemeldet haben: Wir brauchen eure Team- u. Kontodaten für die Rücküberweisung! Die sind aus unseren Kontoauszügen nicht ersichtlich...
Gruß, Rouven
UPDATE ENDE

Ohne viel wenn und aber habe ich den Brief der Stadt Braunschweig einfach mal abgetippt, er befindet sich am Ende der Nachricht.

Es Tut uns wirklich sehr leid das es zum sehr überraschenden Ende des Kastenrennen Braunschweig gekommen ist, aber wir werden wohl die Entscheidung der Stadt nicht ändern können.

Die bereits eingegangene Startgebühr wird selbstverständlich an euch zurück überwiesen! Ihr könnt euch damit direkt per Mail an Rouven (rouven.reetz@kastenrennen.net) wenden um eure Team-Daten und Bankverbindung anzugeben.

Grüße
     Albi

Kastenrennen Südsee

Sehr geehrter Herr Albrecht,

das von Ihnen bei mir für den 11. Juli 2009 angemeldete Kastenrennen am Südsee kann auf städtischen Grundstücksflächen nicht durchgeführt werden.

Aufgrund einer in der Stabsstelle Ideen und Beschwerden eingegangenen Beschwerde wurde die von Ihnen geplante Veranstaltung genau hinterfragt.

In Zusammenhang mit der gegenwärtig stattfindenden Diskussion über Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit und Alkoholmissbrauch von Erwachsenen und Jugendlichen kann die Stadt Braunschweig keine Veranstaltung auf städtischen Grundstücken genehmigen, wo es darum geht, in möglichst kurzer Zeit eine bestimmte Menge Alkohol zu konsumieren. Auch wenn sich für die von Ihnen geplante Veranstaltung nur Personen anmelden dürfen, die mindestens 18 Jahre alt sind, wird diese Veranstaltung auch von Personen unter 18 Jahren wahrgenommen. Eine Nachahmung des Trinkverhaltens durch Jugendliche ist somit nicht ausgeschlossen. Die Stadt Braunschweig ist hier aufgefordert, ein positives Beispiel zu geben und eine Vorbildfunktion auszuüben.

Ich bitte um Ihr Verständnis für diese Entscheidung seitens der Stadt Braunschweig.



[zurück zur Übersicht]